Entwurf
Neues Baugebiet in Röthenbach geplant

Nachdem die Arbeiten an der Hochwasser-Freilegung des Tobelbaches in vollem Gange sind und 2016 abgeschlossen sein sollen, forciert die Gemeinde Röthenbach die Planung eines Neubaugebietes. Bereits am kommenden Dienstag soll der Gemeinderat über einen Planentwurf beraten. Er sieht 27 Bauplätze vor. Das kündigte Bürgermeister Stephan Höß auf der Bürgerversammlung an.

Die letzte Ausweisung eines größeren Neubaugebietes in Röthenbach liegt rund 20 Jahre zurück. Seither konnte die Gemeinde nur einzelne Grundstücke zur Bebauung freigeben. Grund war die fehlende Hochwasser-Freilegung des Tobelbaches.

Welche Kritik eine Bürgerin äußerte, erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 04.12.2014 (Seite 29).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019