Alltag
Neue Familienpaten für Kaufbeuren

Seit 2015 wird das Konzept des Netzwerks Familienpaten Bayern in Kaufbeuren umgesetzt. Unter der Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg und gemeinsam mit örtlichen Partnern wie Jugendamt, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie engagierten Bürgern ist das Projekt eine tolle Ergänzung zum Unterstützungsangebot für Familien in Kaufbeuren.

Familienpaten leisten kleine Hilfen im Alltag von Familien. Zum Beispiel kümmern sie sich um die Kinder, entlasten die Eltern bei alltäglichen Angelegenheiten und sind wichtige Ansprechpartner, wenn die Eltern einfach nur einmal jemanden zum Reden brauchen.

Ziel der Arbeit der Familienpaten ist es immer, einer Familie beizustehen und sie zu begleiten, solange es von beiden Seiten gewünscht ist.

Der Umfang der Tätigkeit der Paten wird dabei immer individuell vereinbart und liegt bei etwa zwei bis vier Stunden pro Woche. Seit Beginn des Projekts bewerben sich zunehmend mehr Familien.

Interessierte dürfen sich daher gerne unter Telefon 0 83 41/90 23-0 oder per E-Mail an info@ejv-kf-oal.de beim EJV Kaufbeuren Ostallgäu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen