Jogging
Neuauflage des Stadtlaufs in Kaufbeuren findet Anklang

Auf Platz 1.: Sieger Michael Laur.
7Bilder
  • Auf Platz 1.: Sieger Michael Laur.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Man könnte sagen, dass Michael Laur am ein historischer Erfolg gelungen ist. Beim ersten VWEW–Stadtlauf lief Laur die schnellste Zeit über zehn Kilometer. Im Ziel freute sich der 28-Jährige aus SVO Leichtathletik Germaringen über seinen gelungenen Auftritt.

Der Stadtlauf fand zum ersten Mal seit 2015 statt. Damals hieß er noch V-Markt-Stadtlauf. Bei der Neuauflage hatten sich die Organisatoren vorgenommen, den Lauf in die Abendstunden zu verlegen, um so ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen. „Ich habe beim vorigen Stadtlauf schon teilgenommen, aber noch nie gewonnen“, sagte Laur. Von der Atmosphäre und der Strecke war der Lokalmatador begeistert. „Super, dass es durch die Stadt ging. Das war auch für die Zuschauer gut.“

Mehr über die Neuauflage des Stadtlaufs erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 23.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Tobias Giegerich aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019