Einsatz
Nach schwerem Erdbeben: Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica schickt Einsatzteam nach Albanien

Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica hat ein Einsatzteam nach Albanien geschickt, das vor Ort nach einem schweren Erdbeben hilft.
6Bilder
  • Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica hat ein Einsatzteam nach Albanien geschickt, das vor Ort nach einem schweren Erdbeben hilft.
  • Foto: humedica
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Dienstagmorgen wurde Albanien von einem schweren Erdbeben mit einer Stärke von 6,4 erschüttert. Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort suchen weiter nach Verschütteten. Nach Angaben der AFP, der französischen Presseagentur, stieg die Zahl der Toten zuletzt auf 40 an. Mehreren Medienberichten zufolge ist es das wohl schwerste Erdbeben in der Region seit Jahrzehnten.

Hilfe kommt auch aus Kaufbeuren

Unterstützung erhalten die Einsatzkräfte in Albanien jetzt auch von der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica. Vor Ort wollen sie schnelle und direkte Hilfe leisten. "Ein humedica-Mitarbeiter reist direkt aus unserem Büro im Kosovo an, gleichzeitig stellen wir ein Team aus Deutschland zusammen, um den Menschen vor Ort in dieser schwierigen Situation zur Seite zu stehen", erklärt Johannes Peter, Geschäftsführer der Organisation in einer Pressemitteilung.


Daniel Andrei, Kameramann aus dem Vorarlberg, war im Auftrag von Humedica in einem Camp im Libanon. In unserem Podcast erzählt er von den Dreharbeiten vor Ort, was die Helfer von Humedica leisten und wie er selbst damit umgeht, in solchen Regionen das Leid der Menschen filmen zu müssen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019