Waldfest
Musiker schließen neue Freundschaft: Erstmals spielt die Trachtenkapelle Altglashütten in Grünenbach

12Bilder

Musik verbindet. Das stellen Musiker und Besucher von Musik-Veranstaltungen immer wieder fest. Und das hat auch Simon Schwörer in besonderer Weise erfahren. Er ist aus beruflichen Gründen aus dem Schwarzwald ins Westallgäu gezogen. Und weil ihm die Blasmusik wichtig ist, hat er sich der Musikkapelle Grünenbach angeschlossen.

Diese hat jetzt ihr traditionelles Waldfest gefeiert - und Schwörer hat dazu gleich seinen bisherigen Musikverein, die Trachtenkapelle Altglashütten, vermittelt. Die sorgte am ersten Abend des Festes für Stimmung. Und es soll nicht bei diesem einen Auftritt bleiben.

Vielmehr planen beide Kapellen eine längerfristige Verbindung. Denn: Ein Gegenbesuch samt Auftritt der Grünenbacher Musiker im Schwarzwald im Frühjahr 2017 ist bereits ausgemachte Sache.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 16.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Olaf Winkler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019