Tierisch
Mit Alpakas gegen Hyperaktivität: Hilfe für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefiziten an Lechbrucker Klinik

Zum vierten Mal führt die Klinik heuer die „tiergestützte Therapie“ für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) und Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS) im Rahmen ihrer Kurmaßnahmen durch.
  • Zum vierten Mal führt die Klinik heuer die „tiergestützte Therapie“ für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) und Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS) im Rahmen ihrer Kurmaßnahmen durch.
  • Foto: Johanna Lang
  • hochgeladen von Holger Mock

Zum vierten Mal führt die Klinik heuer die „tiergestützte Therapie“ für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) und Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS) im Rahmen ihrer Kurmaßnahmen durch. Diese Therapie soll das Vertrauen der Kinder in die Tiere und damit vor allem wieder in sich selbst fördern.

Kinder mit AD(H)S tun sich schwer, Reize zu filtern und sich auf Dinge zu konzentrieren. Bei der Arbeit mit Tieren ist das jedoch wichtig, wie Therapeutin Hemmann erklärt: „Tiere sind sehr feinfühlig. Wenn der Mensch unkonzentriert ist, macht sich das auch bei ihnen bemerkbar.“ Bisher seien die Kinder in der Arbeit mit den Alpakas immer sehr aufmerksam gewesen. „Selbst Kinder, die zunächst Angst haben oder kein Interesse zeigen, sind danach völlig begeistert“, sagt Hemmann.

Mehr dazu, wie Alpakas Kindern mit ADHS helfen, finden Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen