Feuer
Mann (68) in Grünenbach bei Brand ums Leben gekommen

Ein 68-Jähriger Mann ist am späten Sonntagabend bei einem Brand in Grünenbach (Westallgäu) ums Leben gekommen. Der Besitzer eines großen Bauernhofes im Ortszentrum bemerkte gegen 23 Uhr Rauch im Obergeschoss. Die Ortsfeuerwehr drang unter Atemschutz in das Gebäude ein und musste die Tür zu dem Zimmer des Mieters gewaltsam öffnen.

Die Rettungskräfte fanden den Mann auf dem Boden liegend vor. Möglicherweise war er durch Rauchgase bewusstlos geworden. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche von Feuerwehrlern und Einsatzkräften des BRK blieben erfolglos. Kreisbrandrat Friedhold Schneider lobt den schnellen Einsatz der Helfer. Neun Minuten nach der Alarmierung hatten die Feuerwehrler den Mann aus dem Haus geholt und mit der Wiederbelebung begonnen. Das Feuer hatte ein Loch im Zimmerboden verursacht und Teile der Tür ergriffen.

Um Brandnester zu löschen, mussten die Einsatzkräfte Teile des Fehlbodens aufsägen. Die Brandursache ist unklar. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Feuerwehren aus Grünenbach, Röthenbach und Gestratz waren mit 60 Mann im Einsatz.

Was Kreisbrandrat Friedhold Schneider lobte, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 04.11.2014 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen