Naturschutz
Maierhöfen zahlt beim Absetzbecken für Hengelesweiher mit

Um die ständige Verlandung des Hengelesweiher und somit auch einen Rückstau in den Maierhöfener Bach zu stoppen, will die Stadt Isny ein Absetzbecken errichten. Der Weiher liegt zwar auf baden-württembergischen Grund, die Zuflüsse erfolgen aber von Maierhöfen aus.

Daher sieht sich die Argentalgemeinde zumindest in einer moralischen Verpflichtung und signalisierte jetzt mit einem Gemeinderatsbeschluss ihre Bereitschaft, sich an den Kosten für das Becken zu beteiligen.

Entstehen soll das Becken bereits vor dem Weiher im Bereich des Maierhöfener Baches. Er führt insbesondere nach Starkregen viel Material mit sich, das in den Weiher transportiert wird. Nicht zuletzt deshalb hat die Gemeinde Maierhöfen schon länger eine Renaturierung geplant. Denn: 'Im Moment ist das bei Regen ein schneller Fluss, der viel mitzieht', so Bürgermeister Martin Schwarz.

Kosten stehen noch nicht fest

So gab es keine Stimmen gegen eine finanzielle Beteiligung, deren Höhe noch nicht feststeht. Denn auch die Kosten für das Absetzbecken sind noch unbekannt. Vorgesehen ist neben dem Becken auch eine Zufahrt, um ein regelmäßiges Ausbaggern zu ermöglichen. Der Bereitschaft zu einer finanziellen Beteiligung an dem Projekt fiel einstimmig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen