Kino
Lilly Wiedemann (14) aus Kaufbeuren hat Hauptrolle in Kino-Film bekommen

2Bilder

Kaderschmiede ist ein hässliches Wort, insbesondere wenn es um Kunst geht. Aber irgendwie drängt sich derzeit das Gefühl auf, dass Kaufbeuren nicht das schlechteste Pflaster (des Allgäus) für angehende Schauspielstars ist.

Nachdem Christopher Nell schon vor einiger Zeit zu höchsten Bühnenweihen am Berliner Ensemble und am Wiener Burgtheater gelangt ist, nahm kürzlich . Der Streifen 'Auf Augenhöhe' erhielt die Auszeichnung als bester Kinderfilm, und der pfiffige Junge aus dem Stadtteil Neugablonz hat eine der Hauptrollen gespielt.

Und dann ist da noch Lilly Wiedemann, ebenfalls aus Kaufbeuren. Die 14-Jährige hat Regisseur Lars Montag auf Anhieb so begeistert, dass er ihr ohne große Casting-Ochsentour gleich eine Hauptrolle in seinem neuen Film 'Einsamkeit und Sex und Mitleid' angeboten hat.

Mehr über Lilly Wiedemann erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 13.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019