Kultur
Kunst-Sommernacht 2017 in Irsee

Der Schwäbische Kultursommer lädt am Samstag, 5. August, alle Kunstinteressierten zum Abschlussfest nach Kloster Irsee ein. In der 30. Kunst-Sommernacht zeigen über 100 Künstlerinnen und Künstler die Ergebnisse der einwöchigen Arbeit aus Malerei, Zeichnung, Illustration und Druckgrafik, Chor, Jazz, Zeitgenössischem Tanz, Prosa und Lyrik.

In der Kunst-Sommernacht erlebt das Publikum zeitgenössische Kunst auf höchstem Niveau. Die Abschlussveranstaltung ist in diesem Jahr als Höhepunkt des Jubiläumsjahrs kostenfrei.

Der experimentierfreudige Chor lässt seine Zuhörer bei den Konzerten um jeweils 18 und 20 Uhr in der Klosterkirche eine Welturaufführung erleben. Neben Psalmenvertonungen präsentieren die Sängerinnen und Sänger die Komposition 'This Human Life' von John HØybye.

Der dänische Komponist vertonte im Auftrag des Deutschen Musik­rats Texte von William Blake bis Woody Allen mit wechselnden musikalischen Stilrichtungen. Ebenso ein Publikumsmagnet sind die Aufführungen der Meisterklasse Zeitgenössischer Tanz. Die Ausstellung in Irsee zeigt sowohl Werke der leitenden Künstler als auch die ihrer Studenten.

Vertreten sind dabei Maler und Zeichner sowie Illustratoren und Druckgrafiker. Nicht zuletzt laden außerdem Jazz-Konzerte und inszenierte Lesungen der Literaturklassen das Publikum zum Zuhören ein. Einlass zur Veranstaltung ist ab 17 Uhr, nähere Infos gibt es unter www.kunstsommer.info

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019