Doku von Doc Fetzer
Kunst in der Krise

Doc Fetzer - Musiker aus Kaufbeuren (2020)
2Bilder
  • Doc Fetzer - Musiker aus Kaufbeuren (2020)
  • Foto: Conny Kleiner
  • hochgeladen von Stephan Wiegand

Alle reden darüber: Ohne Kunst wird es still. 
Doc Fetzer hat in einer kurzen Doku Menschen zu Wort kommen lassen die im Bereich Musik aktiv sind. Wie haben die Corona bisher erlebt? 
Unter anderem mit Musiker Stephan Kreissl von der Bayrischen Band RELAX, oder dem Allgäuer Kult-Konzerveranstalter Meggy Schneider von Rockabend Concerts und Klaus Stracke dem Ex-Kaufbeurer der mittlerweile in Berlin als Promoter und Booker tätig ist, aber auch dem einen oder anderen Musiker aus dem Allgäu. 

Zu sehen  ist das Werk auf YouTube https://www.youtube.com/watch?v=44sHUki-keI&t=947s 

"Corona hat viele Betriebe usw. hart getroffen. Die ersten die betroffen waren, waren die Künstler, denn Veranstaltungen wurden als erstes eingestellt. Es beginnt zwar langsam sich wieder zu lockern - aber es ist noch ein weiter Weg zur Normalität - und Corona ist ja nicht vorbei, wir sind bislang nur mit zwei blauen Augen davon gekommen!" 
Seit dem 15.6.2020 dürfen in Bayern wieder Veranstaltungen stattfinden - allerdings nur unter strengen Auflagen. Die vorläufigen Höchstgrenzen für Besucher wurden ab dem 22.6. angehoben:
- von 50 auf bis zu 100 Besucher in geschlossenen Räumen
- von 100 auf bis zu 200 Besucher bei Open-Air-Veranstaltungen
Die zulässige Anzahl hängt vom Veranstaltungsort ab - der Mindestabstand von 1,5m muss eingehalten werden können.

"Wir haben auch bereits wieder angefangen aufzutreten, aber es ist noch ein komisches Gefühl mit Abstand zum Publikum - und man merkt den Menschen an, dass noch viel Zurückhaltung mit dabei ist!"
 
Musikalisch tritt Doc Fetzer übrigens auch wieder eine Veröffentlichung an: "Weil Du stinkst wia Fisch" ist ab 13.07.20 auf allen Download und Streamingportalen erhältlich.

Doc Fetzer - Musiker aus Kaufbeuren (2020)
Weil Du stinkst wia Fisch - ab 13.7.20 in allen Download und Streamingportalen erhältich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen