Computer
Künstliche Intelligenz im Kaufbeurer Klärwerk

Was sich in der Industrie als Steuerung von Produktions- und Logistikprozessen immer mehr etabliert, zieht nun auch in das Kaufbeurer Klärwerk ein: Nach Vorbereitungsarbeiten wurde im Juli mit der Installation eines Computerservers für die künftige Steuerung von Betriebsprozessen im Klärwerk begonnen.

Künstliche neuronale Netze sind in der Lage, eine Vielzahl von Betriebsdaten zu sammeln und so auszuwerten, wie es dem Menschen selbst nie möglich wäre.

'Das System entwickelt sich von selbst immer weiter und verknüpft die Betriebsdaten auf eine für uns bis jetzt völlig neue Art', sagt Kurt Niedermeier, Leiter der Abteilung Entsorgung bei der Stadt.

Mehr zum Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 16.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019