Ausstellung
Künstler aus Maierhöfen stellt Objekte aus Holz, Glasfaser und Beton aus

Gerhard Zwießlers Freude am Experimentieren ist unübersehbar. Von Beruf Landschaftsgärtner, vertieft sich der Maierhöfener seit zehn Jahren immer mehr in künstlerische Arbeiten. <%IMG id='1142500' title='Ausstellung von Gerhard Zwiesler in Maierhöfen'%>

Eine Fülle von Werken ist so entstanden. In der Steigmühle in Maierhöfen-Untersteig stellt sich Zwießler mit seiner ersten großen Ausstellung als verspielter Künstler vor.

Drei Bereiche umfasst die Schau: strukturelle Objekte aus Holz und Metall, Glasfaserbilder sowie Figuren aus Stahl und Beton. Letztere kommen wie Strichmännchen daher. Stahlrohre bilden Rumpf und Gliedmaßen, die Köpfe sind Betonwürfel.

Die Ausstellung ist geöffnet bis 31. August täglich 14 bis 20 Uhr, Samstag/ Sonntag 11 bis 20 Uhr; Veranstaltungen: Konzert mit 'Cantilena' am 23. August, 20 Uhr; Abend zum Mitsingen am 25. August, 19 Uhr

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen