Feuerwehr
Kommandant der Frankenhofener Feuerwehr erhält silbernes Ehrenkreuz

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst für die verstorbenen Vereinsmitglieder ließ Schriftführer Helmut Kögel zu Beginn der Jahresversammlung auch die heiteren Seiten des Frankenhofener Feuerwehrwesens nicht außer Acht. Kassier Andreas Reger hingegen musste bei seinem Referat ein leichtes Minus in der Gewinn-und-Verlust-Rechnung eingestehen.

Beeindruckt war die Versammlung dann besonders von den Aktivitäten sowie den – dem allgemeinen Trend entgegenlaufenden – zahlreichen Neuzugängen bei der Kaltentaler Jugendfeuerwehr. Darüber berichtete Jugendschriftführer Michael Ullmann.

In seiner Funktion als Fahnenjunker erläuterte Stefan Sailer die 14 Einsätze der Fahnenabordnung, um anschließend bei seinem 37 Punkte umfassenden Kommandantenbericht besonders einen erfolgreich verlaufenen Motorsägenkurs sowie zwei Brandeinsätze der Frankenhofener Wehr hervorzuheben.

Kreisbrandrat Markus Barnsteiner war es vorbehalten, Franz Fahr für dessen 25-jährigen aktiven Feuerwehrdienst auszuzeichnen.

Höhepunkt der Versammlung war die Verleihung des 'Ehrenkreuzes in Silber' an Kommandant Stefan Sailer, der sich seit fast 30 Jahren in besonderer Weise um das Feuerwehrwesen verdient gemacht hat.

Der Kaltentaler Bürgermeister Manfred Hauser, der es sich trotz seines Urlaubs nicht nehmen ließ, an der Jahresversammlung teilzunehmen, ging in seinem Grußwort vor allem auf die hervorragende Jugendarbeit, die Probleme bei der Anschaffung eines Defibrillators sowie die Neuregelung für die anstehenden Maifeuer im Kaltentaler Gemeindebereich ein.

Besonders erfreut zeigten sich die Anwesenden über das Lob von Bürgermeister und Kreisbrandrat, welche die etwas andere Art der Frankenhofener Generalversammlungen unisono als besonders 'kurzweilige und herausragende Highlights im ganzen Landkreis Ostallgäu' bezeichneten.

Beim abschließenden Programmpunkt 'Wünsche und Anträge' diskutierte die Versammlung unter der Leitung des Vorsitzenden Günter Ulke ausgiebig über folgende Themen: die Maibaumerstellung, die diesjährige Inspektion, ein geplantes Grillfest, den Frankenhofener Jubiläumsfaschingsumzug 2013, das für 2015 in Frankenhofen beabsichtigte Florianstreffen sowie Art und Umfang der Probealarme von Feuerwehrsirenen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen