Recycling
Kolpingsfamilie Kaufbeuren ruft zu Handyspenden auf

Alte Handys: Am besten zum Recycling abgeben, statt einfach wegschmeißen.
  • Alte Handys: Am besten zum Recycling abgeben, statt einfach wegschmeißen.
  • Foto: Andreas Lode
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Kolpingfamilie Kaufbeuren unterstützt eine Handyspendenaktion von Missio München und ruft zum Mitmachen auf. „Damit können wir die Situation der Menschen im Kongo verbessern und einen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen leisten.“ Denn in Handys und Smartphones sind wertvolle Erze und Metalle verbaut. Sie werden – oft unter menschenunwürdigen Bedingungen – auch im Kongo abgebaut.

Die gespendeten Geräte werden recycelt, um die wertvollen Rohstoffe zu gewinnen. Ein Anteil des Erlöses geht zu gleichen Teilen an Missio und das Kolpingwerk Deutschland. Die Kolpingsfamilie Kaufbeuren hat einige erste Annahmestellen eingerichtet. Die Aktion wird unterstützt und begleitet von „Fairtrade Stadt Kaufbeuren“. Bei der Abgabe defekter Handys in Tüten mit Namen und Adressen nehmen alle Spender an einer Verlosung teil.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 05.10.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019