Allgäu-Orient-Rallye
Kneippstadt Füchse 99 aus Bad Wörishofen übergeben Sachspenden an die Malteser in Rumänien

Das Team der 'Kneippstadt Füchse 99' ist wieder heil in Bad Wörishofen angekommen. Die Teilnehmer der Allgäu-Orient-Rallye haben zwar nicht gewonnen, sind aber um einige Erfahrungen reicher. Und: Sie haben etwas Gutes bewirkt. Neben dem großen automobilen Abenteuer steht auch der soziale Aspekt bei der Allgäu-Orient-Rallye stark im Vordergrund. Deshalb haben die sechs "Kneippstadt Füchse" auf dem Weg nach Baku Sachspenden an soziale Einrichtungen übergeben.

Als Partner der Malteser in Bad Wörishofen und Mindelheim kamen die Spenden dem Stützpunkt Gaiesti in Rumänien zugute. Die Einrichtung kümmert sich in Rumänien hauptsächlich um hilfsbedürftige Kinder und ältere Menschen. Unter den Sachspenden, die die "Kneippstadt Füchse 99" übergaben, waren Spielsachen, Plüschtiere und Kleidung.

Auf dem Blog der "Kneippstadt Füchse 99" können Sie das Reise-Tagebuch mit den Eindrücken von der Allgäu-Orient-Rallye nachlesen.

all-in.de hatte bereits im April die Vorbereitungen des Teams aus Bad Wörishofen begleitet. Sehen Sie hier die Wochenend-Reportage mit Video.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen