Narrensprung
Knapp 2.000 Teilnehmer am Samstag beim Narrensprung in Kleinweiler-Hofen

Seit 1994 organisieren die Burghexen Alttrauchburg alle zwei Jahre einen großen Narrensprung. Diesmal sind laut Zunftmeister Siegfried Wiest 46 Fußgruppen mit dabei. Los geht es in Kleinweiler-Hofen am Samstag, 11. Januar, um 17.30 Uhr.

Sie schauen furchterregend aus mit ihren grünlichen Holzköpfen, den langen, krummen Nasen, den dunklen Augenhöhlen und den spitzen Eckzähnen. Und wie lautet der Ruf der Burghexen? 'Wo isch d’ Hex?' Antwort: 'Auf d’r Burg!'

Mehr zu den Burghexen Alttrauchburg finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 07.01.2014 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen