Politik
Kliniken: CSU diskutiert in Biessenhofen mit Kaufbeurer OB

Eine angeregte Diskussion erlebten die Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Biessenhofen bei ihrer Versammlung. Dies war allerdings nicht den fälligen Neuwahlen des Vorstandes geschuldet, sondern den Ausführungen von Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse zum Thema Krankenhausverbund.

Bosse hatte in seinem Impulsvortrag den Zuhörern noch einmal die Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte in Erinnerung gerufen. Das sei notwendig, um die momentanen Probleme überhaupt einordnen zu können. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage: 'Warum ist es so, wie es ist?'

In der Diskussion forderten die Biessenhofener CSU-Mitglieder ein gemeinsames, ergebnisoffenes Vorgehen der Entscheidungsträger, frei von lokalen Interessen, das nicht durch unüberwindbare Einschränkungen gebremst werden dürfe. Auch forderte der Ortsverband eine stärkere Präsenz der Kreis-CSU.

Den ganzen Bericht über die Diskussion zum Thema Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren in Biessenhofen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 15.03.2013 (Seite 30).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen