Trend
Kaufbeurer zeigen ihre Tattoos

Tattoos liegen im Trend: Gerade in der Badesaison fällt auf, dass viele Menschen diesen Körperschmuck tragen.
  • Tattoos liegen im Trend: Gerade in der Badesaison fällt auf, dass viele Menschen diesen Körperschmuck tragen.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Die Zeiten, in denen Tätowierungen ausschließlich mit Seeleuten oder Kriminellen in Verbindung gebracht wurden, sind längst vorbei. „Tattoos liegen im Trend“, sagt Daniel Tetzner, der das Tattoostudio „Own Life“ in Kaufbeuren betreibt. Er sieht einen Grund dafür in der wachsenden Akzeptanz der Körperbilder im Alltag und im Berufsleben. Die Faszination für Tattoos hat heute einen neuen Höhepunkt erreicht. Rund jeder Fünfte Erwachsene Deutsche ist tätowiert.

Dabei sollte allerdings auch einiges beachtet werden: „Jeder darf ohne irgendein Zertifikat tätowieren“, betont Tetzner. Eine gesetzlich geregelte Ausbildung gibt es in Deutschland nicht – das Zubehör ist frei verkäuflich. Kassandra Oesting von „Tattoo KassandrART“ in Kaufbeuren mahnt: „Nicht alle beherrschen das Handwerk“. Im Vorfeld solle man sich intensiv mit den Arbeiten und dem „individuellen Stil“ des Tätowierers auseinandersetzen. „Die bisherigen Arbeiten sollten zum gewünschten Motiv passen“, erklärt die 28-Jährige.

Was vier junge Kaufbeurer bewogen hat, sich Tattoos stechen zu lassen, für welche Motive sie sich entschieden haben und was sie ihnen bedeuten, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 23.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen