Weihnachtsstadt
Kaufbeurer Weihnachtsmarkt eröffnet unter dem Motto "Rock Christmas"

Der wohl größte echte Adventskranz der Welt aus Weißtannenzweigen steht nun wieder am, im oder auf dem Neptunbrunnen – wie auch immer man es sehen möchte. Am ersten Advent wird die erste Kerze an dem zwei Tonnen schweren Bauwerk von Vertretern der beiden großen Kirchengemeinden entzündet.
  • Der wohl größte echte Adventskranz der Welt aus Weißtannenzweigen steht nun wieder am, im oder auf dem Neptunbrunnen – wie auch immer man es sehen möchte. Am ersten Advent wird die erste Kerze an dem zwei Tonnen schweren Bauwerk von Vertretern der beiden großen Kirchengemeinden entzündet.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Kaufbeuren setzt zum Auftakt des Weihnachtsprogramms im Zentrum auf Neues und Bewährtes. Stadtmarketing-Geschäftsführerin Verena Ridder möchte die Stadt als „Weihnachtsstadt“ etablieren und unterstreicht dieses Ziel mit einigen Überraschungen im Programm. So wird der Einstieg in die stade Zeit bei der Eröffnung des Weihnachtmarktes am Freitag, 30. November 2018, musikalisch rockiger als sonst ausfallen.

Die Premiere unter dem Motto „Rock Christmas“ werde mithilfe toller Künstler auf die Beine gestellt, sagt Ridder. Damit sei die Eröffnung bewusst anders als in den Vorjahren gestaltet – „moderner und mit besonderem Charme“. Natürlich setze die Stadt auch auf bewährte Elemente, wie die stimmungsvolle Begleitung durch die Stadtkapelle Kaufbeuren und das Kinderkarussell.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 27.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020