Energie
Kaufbeurer Unternehmer Martin Sandler zum dritten Mal mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet

Die Energie für Gebäude KG aus Kaufbeuren wurde vom Bundeswirtschaftsministerium zum dritten Mal in Folge mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet: Geschäftsführer Dipl. Ing. (FH) Martin Sandler und Marketingleiter Benjamin Sandler mit der preisgekrönten Neuentwicklung - dem WärmepumpenManager.
  • Die Energie für Gebäude KG aus Kaufbeuren wurde vom Bundeswirtschaftsministerium zum dritten Mal in Folge mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet: Geschäftsführer Dipl. Ing. (FH) Martin Sandler und Marketingleiter Benjamin Sandler mit der preisgekrönten Neuentwicklung - dem WärmepumpenManager.
  • Foto: Sandler
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Unternehmer Martin Sandler kann es selbst nicht fassen. Zum dritten Mal in Folge erhält das Kaufbeurer Unternehmen Energie für Gebäude (EFG) den Innovationspreis des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Auszeichnung wird am Sonntag auf der Internationalen Handwerksmesse in München verliehen. Sandlers neueste Entwicklung soll nach Firmenangaben den nachhaltigen und vor allem transparenten Betrieb von Wärmepumpen sicherstellen.

Für welches Produkt Sandler konkret ausgezeichnet wurde, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 10.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ