Diskussion
Kaufbeurer Integrationsbeirat ist auf der Suche nach sich selbst

Die öffentliche Debatte um den geplanten Neubau einer Moschee wirft Fragen nach Sinn und Zweck des Integrationsbeirates auf. Die Stadt zeigt sich neuen Ideen gegenüber aufgeschlossen.

Was genau ist eigentlich unsere Aufgabe? Diese Frage warf Mukadder Coskun, Sprecher des Türkisch-Islamischen Kulturvereins und zugleich Mitglied im Integrationsbeirat, bei der jüngsten Sitzung des Beirates in den Raum. Anstoß genug, über Grundlegendes zu reden.

Der Hintergrund: Für Coskun dürfe es nicht nur um 'Dauerfinanzierungen' bestimmter Projekte gehen – so sinnvoll und wünschenswert sie auch sein mögen. Sondern darum, mit neuen Aktionen frischen Wind in die Stadt zu bringen und andere Nationen anzusprechen. Zudem bedauerte Coskun, dass der Stadtrat nicht die Meinung des Integrationsbeirates zur Entscheidung über den möglichen Moschee-Bau eingeholt hatte.

Auch zuvor hatten die Räte das Gremium noch nie um dessen Einschätzung gebeten. 'Wieso sind wir nie gefragt worden?', wollte Coskun daher wissen. Oberbürgermeister Stefan Bosse entgegnete, der Integrationsbeirat könne jederzeit eine Empfehlung zur geplanten Moschee abgeben. Endgültig entschieden sei noch nichts. Dazu müsste ein Mitglied das Thema jedoch auf die Tagesordnung setzen.

Mehr über die Diskussion im Integrationsbeirat erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 15.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen