Hilfsorganisation
Kaufbeurer Humedica probt den Ernstfall

Die Kaufbeurer Hilforganisation Humedica ist weltweit schnell und effizient im Einsatz. Mit der Zertifizierung ihres medizinischen Notfallteams nach WHO-Standards geht die Organisation noch einen Schritt weiter.

Dr. Wolfgang May streift sich den Mundschutz über. Der Mediziner beugt sich mit seinem Stethoskop über einen Patienten, um ihn zu untersuchen. Alles und jeder hat in diesem und den anderen Zelten seinen Platz: Kinder mit Durchfall, Notfallpatienten mit blutenden Wunden, Umkleidesektionen, medizinische Geräte, Medikamente.

Solche mobilen Camps mit bis zu sechs Behandlungszelten, Sanitäranlagen, Lagerstätten, höchsten Hygienestandards und einer unabhängigen Wasserversorgung errichtet die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica dort, wo Menschenleben in Gefahr sind: überall in der Welt bei Naturkatastrophen und anderen humanitären Einsätzen. „Der Aufbau dauert derzeit acht Stunden“, sagt Projektleiter Raphael Marcus. „Unser Ziel sind sechs.“ Bis zu zwei Wochen können die Teams damit auch bei widrigen Bedingungen autonom arbeiten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 28.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020