Beschluss
Kaufbeurer Bauausschuss erarbeitet Konzept für Rad- und Fußwege

Ein einheitliches Konzept für Rad- und Fußwege soll in Kaufbeuren geplant werden.
  • Ein einheitliches Konzept für Rad- und Fußwege soll in Kaufbeuren geplant werden.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Stadt stellt ihre Rad- und Fußwege auf den Prüfstand. Nach einem Beschluss des Bauausschusses erarbeitet die Verwaltung nun ein Konzept, über das der Stadtrat aber vermutlich erst im Jahr 2020 befinden kann. Das Ziel sei ein geschlossenes, sicheres und bedarfsgerechtes Radwegenetz, sagte Baureferent Helge Carl in der jüngsten Sitzung. Auch der Tourismus soll davon profitieren.

Ein einheitliches System der Radwegeführung gebe es nicht, sagte Carl, auch wegen der sich immer wieder ändernden Normen dafür. Das soll sich nun ändern, unter anderem auch auf der Basis des sogenannten Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK), das den „hohen Anteil an motorisiertem Individualverkehr“ im Fokus hat. Dies soll zugunsten von Fußgängern, Radfahrern und des ÖPNV verändert werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 16.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen