AZ-Diskussion
Kaufbeurer Altstadt und Einzelhandel - wohin geht’s?

Der Innenstadthandel steht vor großen Herausforderungen. Damit gibt es auch für die Kunden viele Veränderungen. Im kommenden Jahr wird die Fußgängerzone saniert. In der Mindelheimer Straße und im Forettle haben die Bauarbeiten für zwei Fachmarktzentren begonnen. <%IMG id='1077146'%>

Hinzu kommen immer wiederkehrende Diskussionen um leer stehende Ladengeschäfte, Konkurrenz auf der grünen Wiese und die Parksituation. Auf der anderen Seite: viele inhabergeführte Geschäfte, eine schöne Einkaufsatmosphäre, die fantastische historische Kulisse

All diese Themen möchten wir bei einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, 20. Oktober, zwischen 11 und 12 Uhr in der Sparkassenpassage diskutieren.

Die Runde besteht aus Oberbürgermeister Stefan Bosse, dem Vorstandsmitglied der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren, Stefan Geyrhalter, und Rudolf Uhrle, der seine Sicht als Kunde einbringt. Es moderiert AZ-Redakteur Alexander Vucko.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen