Stottern
Kaufbeuren: Zauberer Hardy und die achtjährige Schülerin Sarah verbindet eine Sprachstörung

Sarah Weberschock zaubert zusammen mit dem Magier Hardy ein weißes Kaninchen aus dem Hut. Aus Dankbarkeit für die Unterstützung der Josef-Landes-Schule hat Sarahs Mutter den Zauberer organisiert.
  • Sarah Weberschock zaubert zusammen mit dem Magier Hardy ein weißes Kaninchen aus dem Hut. Aus Dankbarkeit für die Unterstützung der Josef-Landes-Schule hat Sarahs Mutter den Zauberer organisiert.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von David Yeow

„Weißer Hase komm heraus, aber friss mich ja nicht auf“. Die Kinder der Josef-Landes-Schule in Kaufbeuren brüllen den Zauberspruch gemeinsam mit dem Magier Hardy, der an diesem Tag dort zu Besuch ist. Die achtjährige Sarah aus Buchloe tippt dazu vier Mal mit dem Zauberstab gegen den Zylinder. Und siehe da: Ein weißes Kaninchen schlüpft aus dem Hut.

Sarah Weberschock und Hardy alias Erhard Smutny verbindet nicht nur die Faszination für die Zauberkunst, sondern auch eine Sprachstörung: Beide stottern. Wenn Hardy auf der Bühne steht, merkt man davon kaum etwas. Er schmettert seinem jungen Publikum Reime und Sprüche entgegen, ohne zu stolpern. „Ich habe gelernt, das zu überspielen“, sagt der 70-Jährige. Er nutzt Füllwörter oder tauscht schwierige Begriffe einfach ganz schnell aus. Vor Auftritten achtet er darauf, ausgeschlafen zu sein. Und er muss sich in seiner Umgebung wohlfühlen. „In meiner Show schwebe ich in einer heilen Welt, dort fühle ich mich vollkommen angenommen“, sagt Hardy.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 27.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Anja Worschech aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019