Nahverkehr
Kaufbeuren will kostenlosen Citybus einführen

Ortsschild von Kaufbeuren
  • Ortsschild von Kaufbeuren
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Holger Mock

Um die Kaufbeurer Innenstadt attraktiver zu gestalten, möchte die Verwaltung einen neuen Citybus starten. Er soll ab September im Halbstundentakt vom Bahnhof aus durch die Innenstadt pendeln. Der 15-sitzige Bus von der Firma Kirchweihtal soll zunächst von Donnerstag bis Samstag zwischen 9 und 14 Uhr verkehren. Geplant ist laut Wirtschaftsreferentin Caroline Moser ein Probebetrieb für ein halbes Jahr, der insgesamt 20.000 Euro koste.

Eine Anbindung von Neugablonz ist nicht vorgesehen. Denn der Stadtteil sei mit den normalen Bussen ohnehin viertelstündlich zu erreichen, sagte Moser.

Die Zustimmung des Stadtrats für den Citybus steht allerdings noch aus. Das Konzept dafür wurde in der ersten Sitzung des neuen Innenstadtbeirats vorgestellt.

Welche weiteren Ideen es für die Innenstadt gibt, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 04.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019