Einkaufen
Kaufbeuren will Altstadt wieder mit Leben füllen

Das Candle-Light-Shopping in der Kaufbeurer Altstadt ist der Höhepunkt im AK-Jahr. Vorführungen, wie etwa die Feuershow von Anam Cara (Foto), Musik, Lichtinstallationen und natürlich die Möglichkeit, bis 22 Uhr einzukaufen, ziehen immer wieder viele Besucher an. Das sollen auch andere Aktionen der AK bewirken.
  • Das Candle-Light-Shopping in der Kaufbeurer Altstadt ist der Höhepunkt im AK-Jahr. Vorführungen, wie etwa die Feuershow von Anam Cara (Foto), Musik, Lichtinstallationen und natürlich die Möglichkeit, bis 22 Uhr einzukaufen, ziehen immer wieder viele Besucher an. Das sollen auch andere Aktionen der AK bewirken.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Gute Rahmenbedingungen sieht Guido Zeller, Vorstandsmitglied der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK), langfristig für den Einzelhandel in der Stadt. Die Bevölkerung im gesamten Allgäu wachse, davon könne auch die Kaufbeurer Innenstadt profitieren – trotz eines Wandels, dessen Dramatik sich vor allem in der Kaiser-Max-Straße mit ihren vielen leeren Schaufenstern abzeichne, so Zeller bei der Mitgliederversammlung der AK.

Die Stadt will dem mit einem Leerstandsflächen-Management begegnen, wie Caroline Moser, Leiterin des Wirtschafts- und Kulturreferats, erklärte. Freie Nutzflächen sollen reduziert werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Katharina Gsöll aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019