Hotels und Außengastro ab Montag wieder zu
Kaufbeuren nimmt Lockerungen bei den Corona-Regeln wieder zurück

Die Stadt Kaufbeuren hat an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 unterschritten. (Symbolbild).
  • Die Stadt Kaufbeuren hat an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 unterschritten. (Symbolbild).
  • Foto: Ben Kerckx auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Update vom 22. Mai
Nachdem in der Stadt Kaufbeuren der Inzidenzwert von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wurde, hat die Stadt die Lockerungen per Allgemeinverfügung zurückgenommen. Ab Pfingstmontag gelten demnach wieder die alten Regeln.

Inzidenz über 100: Kaufbeuren nimmt Lockerungen ab Montag zurück

Update vom 20. Mai 
Auch die Hotels und die Außengastronomie in Kaufbeuren dürfen ab Freitag öffnen

Ab Freitag: Kaufbeuren öffnet Außengastro und Hotels

Bezugsmeldung: 
Die Stadt Kaufbeuren hat an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 unterschritten. Damit treten nun ab Freitag weitreichende Lockerungen in Kraft. Das hat die Stadtverwaltung bekannt gegeben. Auch im Landkreis Oberallgäu werden die Regeln ab Freitag gelockert. Hier ein Überblick über die wichtigsten Regeländerungen. 

Kontaktbeschränkung und Ausgangssperre

Ab Freitag wird die nächtliche Ausgangssperre in Kaufbeuren aufgehoben. In Sachen Kontaktbeschränkung dürfen sich nun zwei verschiedene Hausstände treffen, solange dabei die Gesamtzahl von fünf Personen nicht überschritten wird. Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt. 

Außengastronomie und Hotel

Noch steht nicht fest, ob die Außengastronomie und die Hotels in Kaufbeuren am Freitag öffnen dürfen. Denn dafür braucht die Stadt erst noch die Zustimmung von der Regierung von Schwaben und vom Bayerischen Gesundheitsministerium. Den Antrag für die Öffnung hat die Stadt laut Pressesprecher Peter Igel bereits gestellt. Sollte der Antrag durchgehen, dürften die Außengastronomie und die Hotels in Kaufbeuren auch am Freitag öffnen. Die Stadt wird davor noch eine Allgemeinverfügung erlassen. Auch Seilbahnen, Schifffahrt, Theater, Kinos und Konzert- und Opernhäuser könnten dann öffnen.

Einzelhandel und körpernahe Dienstleistungen

Im Einzelhandel ist in Kaufbeuren ab Freitag wieder "Click & Meet" erlaubt. Ein negativer Test wird dabei nicht gebraucht. Es gilt FFP2-Maskenpflicht. Alle körpernahen Dienstleister, also auch Tattoostudios dürfen öffnen. 

Die weiteren Regeln sehen Sie in der Öffentlichen Bekanntmachung der Stadt.

Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

26 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen