WLAN-Hotspots im Allgäu
Special WLAN-Hotspots im Allgäu SPECIAL

WLAN
Kaufbeuren bietet bald freies Internet für alle an

Kaum jemand geht heute noch ohne Smartphone aus dem Haus. Es ermöglicht den ständigen Kontakt zu Familie, Freuden und letztlich zur ganzen Welt. Doch damit das funktioniert, ist eine Verbindung zum Internet nötig. Das kostet Geld.

Im Zentrum von Kaufbeuren und Neugablonz sowie im Rathaus sollen die Bürger bald völlig kostenlos surfen können. 'Das muss man heute anbieten.' Mit diesen Worten begründete Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak in der jüngsten Verwaltungsausschuss-Sitzung des Stadtrates das Vorhaben, freies WLAN ohne Zeit- und Volumenbegrenzung zur Verfügung stellen zu wollen. Die Stadträte bewilligten dies einstimmig.

Bitte im Allgäu bereits freies WLAN gibt.

Was sich die Stadt das Angebot kosten lässt, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 11.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020