Überfall
Kassiererin mit Messern bedroht

Ein weiterer Raubüberfall in Kaufbeuren beschäftigt seit gestern die Polizei. Am späten Donnerstagnachmittag überfielen zwei Männer einen Drogeriemarkt in der Hirschzeller Lindenstraße. Die mit Wollmützen vermummten Täter betraten gegen 17.50 Uhr den Markt, bedrohten die Kassiererin mit Messern und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Die 42-Jährige, die sich zu diesem Zeitpunkt allein im Laden befand, händigte ihnen das Geld aus. Sie erlitt einen Schock, blieb aber körperlich unverletzt. Mit der Beute, deren Höhe gestern noch nicht beziffert werden konnte, flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Hölderlinstraße.

Die Polizei leitete nach Angaben von Präsidiums-Pressesprecher Sven-Oliver Klinke sofort eine groß angelegte Fahndung mit mehreren Streifenwagen aus der gesamten Region ein. Diese blieb bis zum gestrigen Abend jedoch erfolglos. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Kaufbeuren übernommen. Laut Beschreibung der Kassiererin sind beide Täter etwa 25 Jahre alt und gut 1,80 Meter groß.

Erst am frühen Dienstagmorgen war in Neugablonz eine Spielothek von einem bisher unbekannten Täter überfallen worden. Da die Beschreibung dieses Täters jedoch nicht mit den Eigenschaften der Räuber im Hirschzeller Fall übereinstimmt, scheint ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen eher fraglich.

Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen könnten, nimmt die Kriminalpolizei in Kaufbeuren, Telefon 08341/ 933-0, entgegen. Im Fall des Raubs in Neugablonz hat die Kripo inzwischen ein Bild des Täters, das von einer Überwachungskamera stammt, veröffentlicht. Dieses ist auf der Seite «Allgäu-Rundschau» in dieser Ausgabe abgedruckt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen