Investitionsplanung
Investitionsplanung: Stiefenhofen knackt Sparschwein

Vorarbeit für die in wenigen Wochen anstehenden Haushaltsberatungen in Stiefenhofen: Einstimmig hat der Gemeinderat die Investitionsplanung genehmigt, die Bürgermeister Anton Wolf und die Verwaltung ausgearbeitet hatten. Vor allem Investitionen in den Straßenbau werden demnach in den kommenden Jahren die zuletzt auf eine Million Euro gestiegenen Rücklagen reduzieren. Neben den laufenden Maßnahmen im Rahmen der Flurbereinigung stehen auch der Brückenneubau über die Obere Argen im Bereich Unterthalhofen sowie die Hangsicherung der Thalhofer Steige an. Für beide Projekte zusammen rechnet die Gemeinde mit Kosten von über einer halben Million Euro.

2011 stehen zunächst Planungen für die Verkehrsprojekte an: «Wir hoffen, mit dem Bau bis 2013 warten zu können», so der Rathauschef. In die mittelfristige Investitionsplanung wurden die Projekte einstimmig aufgenommen.

<p class='tbold'>
Anschluss von Wolfsried</p>

Schwierig sei die Finanzplanung für die Maßnahmen der Flurbereinigung, da noch keine Entscheidung über den östlichen Gemeindeteil vorliege. 330000 Euro sind für die Alperschließung Schwanden ab 2013 vorgesehen.

2011 wird der Anschluss des Ortsteils Wolfsried an die Kläranlage in Oberthalhofen sowie deren Aufrüstung rund 60000 Euro kosten. Der Erwerb des Kommunikationsraumes im Objekt «Sonne» sowie das notwendige Mobiliar wird die Gemeinde 2011 rund 75000 Euro kosten. Darin enthalten ist allerdings nur eine erste Rate an die GKWG.

<p class='nurwennwerbung'>
Diese hat der Gemeinde eine Kaufpreisaufteilung auf fünf Jahre angeboten. «Das sollten wir annehmen, um uns finanzielle Spielräume für andere wichtige Maßnahmen zu erhalten», so Anton Wolf.</p>

Möglicherweise ebenfalls schon 2011 steht die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges auf der Tagesordnung. Das jetzige Fahrzeug stammt aus dem Jahr 1978 und muss im November zum TÜV. Rund 200000 Euro müssten für eine Neuanschaffung investiert werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ