Mediathek Mediathek Video & Audio

Komplettsperrungen
In Kaufbeuren wirds eng: Wieder ein Eurofighter-Transport durch die Stadt

Eurofighter-Transport: eine logistische Meisterleistung.
  • Eurofighter-Transport: eine logistische Meisterleistung.
  • Foto: Moritz Frank
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Dienstagabend wird erneut ein Eurofighter durch Kaufbeuren transportiert. Um 20 Uhr fährt der Sattelschlepper los. Ziel ist Manching bei Ingolstadt.

Der Eurofighter diente elf Jahre lang dem Ausbildungszentrum der Luftwaffe in Kaufbeuren als Schulungsobjekt und wird jetzt vom Hersteller Airbus wieder flugtauglich gemacht. Über die B12 von Kaufbeuren geht es in Richtung Kempten und dort über die A7, A8 und A9 nach Oberbayern. 

Auf der Karte: die Route des Sattelschleppers

Wegen des Transports wird es in Kaufbeuren und auf der B12 Richtung Kempten vorübergehend zu Teil- und Komplettsperrungen kommen. Um den Verkehr möglichst wenig zu behindern, wird der Sattelschlepper die ganze Wegstrecke bei Nacht absolvieren. Auf unserer Karte haben wir die Route des Sattelschleppers durch Kaufbeuren eingetragen. 

Störende Ampeln sind bereits abgebaut

Laut Sascha Heck von der Pressestelle des Ausbildungszentrums ist das Stadtgebiet von Kaufbeuren der kritischste Streckenabschnitt für den Sattelschlepper. Der Grund: wenig Platz. Zwei bis drei Stunden soll der Eurofighter in Kaufbeuren unterwegs sein. Hindernisse, die noch beim Transport vor wenigen Wochen für Verzögerungen sorgten, sind diesmal kein Problem: "Die Ampeln in Kaufbeuren wurden alle entfernt und somit sollte die Fahrt durch Kaufbeuren dieses mal hoffentlich ohne Probleme klappen", so Heck.

Im Video: Der Eurofighter-Transport vom 17./18. Juni 2020.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen