Friedhof
In Germaringen gibt es ein Grabfeld für anonyme Bestattungen

Es ist auf den ersten Blick nur ein schlichtes Holzkreuz, das im Schatten der großen Bäume steht. Doch für Betroffene ist es mehr. Quasi eine Art Ehrerbietung. Vor Kurzem hat die Gemeinde Germaringen gemeinsam mit der Friedhofsverwaltung auf dem Friedhof im Ortsteil Obergermaringen auf diese Weise eine Grünfläche als Grabfeld für anonyme Urnenbeisetzungen ausgewiesen.

<< Anonyme Urnenbestattungen werden gelegentlich veranlasst. Zum Beispiel auf Wunsch des Verstorbenen, wenn keine nahen Angehörigen vorhanden sind >>, erklärt Bürgermeister Kaspar Rager. Auch in Germaringen habe es jüngst einen solchen Wunsch gegeben. Natürlich, so Rager weiter, sei diese Form der Bestattung in Germaringen nicht die Regel. Man sei nun aber in der Lage, auch solchen Anliegen nachzukommen.

Die anonyme Urnenbestattung ist eine abgewandelte Form der Feuerbestattung. Dabei wird die Urne auf dem speziellen Grabfeld beigesetzt, wobei es aber keine einzeln gekennzeichneten Gräber gibt. << Das Grab kann nicht mehr genau gefunden werden, und die Pflege entfällt ebenfalls >>, sagt Rager. Ein Gedenkort sei in dem Fall nur die anonyme Wiese. << Das Grabfeld ist trotzdem Teil des Friedhofs, der Verstorbene liegt also durchaus in geweihter Erde >>, so der Bürgermeister. (ses)

Auf dem Friedhof in Obergermaringen wurde eine Grünfläche als Grabstätte für anonyme Urnenbestattungen ausgewiesen. Einen Wunsch nach dieser Bestattungsform hat es in der Gemeinde bereits gegeben. Foto: Mathias Wild

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen