Ausbreitung von Covid-19 verhindern
Humedica Kaufbeuren: 12-köpfiges Hilfsteam wird in den Kosovo geschickt

„Emergency Medical Team“ (EMT) im Kosovo. (Symbolbild)
  • „Emergency Medical Team“ (EMT) im Kosovo. (Symbolbild)
  • Foto: Mesut Toker auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Für ein  "Emergency Medical Team" (EMT), bestehend aus der Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica, ISAR Germany und die Johanniter-Auslandshilfe aus Berlin, ging es am Montag für zwei Wochen in den Kosovo. Ein 12-köpfiges medizinisches Team soll unter der Leitung des Robert Koch-Instituts das lokale Personal in der Infektionskontrolle und in der Behandlung von Covid-19-Patienten unterstützten und weiterbilden. 

Der Kosovo gilt laut einer Pressemeldung von humedica als eines der am meisten von Covid-19 betroffenen Ländern Europas. Reiserückkehrer aus dem Balkanland seien Erhebungen zufolge am häufigsten mit dem Virus infiziert.

Lokas Gesundheitswesen unterstützen und stärken

Das Team aus Krankenschwestern/Pflegern, Rettungsassistenten und Medizinern soll helfen, die Verbreitung des Virus im Kosovo einzudämmen und das lokale Gesundheitswesen zu unterstützen und zu stärken. Die Emergency Medical Teams (EMTs) sind von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zertifizierte medizinische Notfallteams. 

"Für humedica ist es der erste EMT-Einsatz. Wir freuen uns, dass sich unser jahrelanges, intensives Training jetzt auszahlt und wir bei diesem wichtigen Einsatz dabei sein dürfen", so humedica-Geschäftsführerin Heinke Rauscher.

"Die Johanniter freuen sich darauf, sich in das gemeinsame Team einzubringen. Unsere drei ehrenamtlichen Johanniter werden mit ihrer Expertise im Kosovo helfen, so wie sie diese bereits während eines Einsatzes in Mosambik unter Beweis gestellt haben", sagt der Leiter der Johanniter-Soforthilfe, Jörn Ostertun.

Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica unterstützt seit Anfang September Menschen in Pakistan nach heftigen Regenfällen. 

Überflutungen in Pakistan: Kaufbeurer Hilfsorganisation unterstützt mit Soforthilfe-Paketen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen