Jahresversammlung
Heimatverein befürwortet Moschee-Pläne in Kaufbeuren

  • Foto: Ralf Lienert, Andreas Filke, Uwe Hirt
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Vorträge, Fahrten, Publikationen, ein stabiler Mitgliederstand und die wachsame Begleitung der Innenstadtentwicklung prägten das abgelaufene Jahr des Heimatvereins Kaufbeuren. Bei der Jahresversammlung im Hotel Goldener Hirsch zogen die Vorsitzenden Werner Weirich und Dr. Ulrich Klinkert dennoch ein eine gemischte Bilanz. Denn einige städtebauliche Entwicklungen bereiteten Sorgen. Deutlich sprach sich der Verein zudem für die geplante Moschee im Kaufbeurer Norden aus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 26.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020