Pflegeeinrichtung
Haus Iberg in Maierhöfen darf nicht größer werden

Wie geht es mit dem Haus Iberg in Maierhöfen weiter? Diese Frage beschäftigt Gemeinderat, Landratsamt und Eigentümergesellschaft seit mehr als einem halben Jahr – und eine Lösung ist nicht in Sicht. Die Eigentümergesellschaft will das Gebäude vergrößern, um gesetzliche Vorgaben erfüllen zu können.

Zweimal hat der Gemeinderat über eine Erweiterung der Pflegeeinrichtung diskutiert. Zweimal hat er die Pläne abgelehnt. Jetzt lag wieder eine Bauvoranfrage auf dem Tisch. Ein weiteres Mal sagten die Räte Nein zum Vorhaben.

Mit der Gegenstimme von Winfried Holzer waren sich alle einig: Das Haus soll nicht größer werden. 'Das ganze ist ein heißes Thema', sagt Bürgermeister Martin Schwarz im Gespräch mit dem Westallgäuer . 'Das Gebäude ist schon sehr groß.'

Welche Probleme der Gemeinderat in der Erweiterung des Gebäudes sieht, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 19.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen