Brand
Hackschnitzelheizung in Röthenbach fängt Feuer

Eine Hackschnitzelheizung in Röthenbach hat in der Nacht auf Montag Feuer gefangen.

Etwa 60 Mann der Feuerwehren aus Röthenbach, Grünenbach und Lindenberg haben über zweieinhalb Stunden erst die Flammen gelöscht und unter Atemschutz ein rund zehn Kubikmeter großes Hackschnitzel-Depot ausgeräumt, berichtet Rainer Pawle, Kommandant der Röthenbacher Feuerwehr. Die Brandursache ist laut Polizeisprecher Jürgen Krautwald derzeit noch unklar.

Mehr über den Brand erfahren Sie in "Der Westallgäuer" vom 12.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019