Neujahrsempfang
Grünenbachs Bürgermeister dankt Ehrenamtlichen und begrüßt Neubürger

Ein 'durchaus lebhaftes Jahr' sei 2013 für Grünenbach gewesen, so das Fazit von Bürgermeister Markus Eugler beim Neujahrsempfang in der Laubenberghalle. So habe der starke Regen im Frühjahr zu einem Erdrutsch am Laubenberg und zu kaputten Wegen geführt. Doch letztlich seien die Schäden im Vergleich zu anderen Regionen Bayerns gering gewesen.

Eugler dankte auch den vielen ehrenamtlich Engagierten: den Vorsitzenden und Jugendleitern der Vereine, den Musikkapellen, den Feuerwehren und 'den vielen, die im Stillen wirken'.

Neben den Ehrenamtlichen waren auch die 70 Neubürger zum Neujahrsempfang eingeladen worden. Beispielhaft begrüßte Eugler Anne und Sebastian Klaßen in der Gemeinde. Er war in Grünenbach aufgewachsen und 2003 weggezogen.

Den ganzen Bericht über den Neujahrsempfang in Grünenbach finden Sie in Der Westallgäuer vom 07.01.2014 (Seite 29).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020