Kommunalwahl
Grünenbach: Amtsinhaber Eugler erneut zum Bürgermeisterkandidaten bestimmt

Die Diskussion um die Änderung des Bürgermeister-Status in Grünenbach hat den bisherigen Gemeinderäten nicht geschadet: Bei der Aufstellungsversammlung der Liste 'Unabhängige Gemeinderäte' wurden jene sechs Kandidaten, die dem Gremium bislang angehörten und sich wieder bewarben, erneut nominiert. Mehr noch: Sie belegten bei der geheimen Abstimmung die ersten sechs Plätze, der stellvertretende Bürgermeister Reinhold Osterberger erhielt dabei die meisten Stimmen.

Die Hälfte der zwölf Grünenbacher Gemeinderäte tritt am 16. März allerdings nicht wieder an, darunter mit Thomas Frommknecht (seit 1999) auch der Dienstälteste. Neue Kandidaten waren innerhalb weniger Minuten gefunden.

Über 80 Bürger Grünenbachs nahmen an der Nominierung teil. Die Liste 'Unabhängige Gemeinderäte' hatte sich 1996 gebildet und stellt seither alle Gemeinderäte und seit 2008 auch den Bürgermeister.

Den ganzen Bericht über die Nominierung der Grünenbacher Gemeinderäte finden Sie in Der Westallgäuer vom 13.12.2013 (Seite 27).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ