Verkehr
Großbaustelle an der B17 zwischen Landsberg und Hohenfurch steuert auf das Finale zu

Die Arbeiten am letzten - von insgesamt zwölf - Überholabschnitten auf der B 17 zwischen Landsberg und Hohenfurch stehen vor dem Abschluss. Der dreispurige Ausbau zwischen Landgasthof Hohenwart und Restaurant Lechblick geht in die finale Phase. Hierfür wird die B17 in diesem Bereich ab nächster Woche komplett gesperrt.

So gut wie fertig ist das Unterführungsbauwerk bei Hohenwart und Lechmühlen. Die einstige B 17-Kreuzung mit den Kreisstraßen LL 6 und der Ortsverbindungsstraße nach Leeder ist künftig Geschichte. In Zukunft führen beide Trassen unter der Bundesstraße hindurch.

Ab Montag, 8. September, wird die Bundesstraße für eine Woche zwischen der Anschlussstelle B17/Mundraching-Leeder und dem 'Truck Stop' bei Denklingen komplett gesperrt, wie das Staatliche Bauamt Weilheim mitteilt.

Den ganzen Bericht über die Arbeiten an der Bundesstraße finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 03.09.2014 (Seite 26).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen