Motorsport
Gerhard Altstetter aus Friesenried gewinnt drei Meisterschaften im Eisrennen

Beim Eisrennen im Internationalen Allgäu-Alpen-Pokal (IAAP) hat Gerhard Altstetter neue Maßstäbe gesetzt: Der Friesenrieder gewann in seiner vierten Saison drei Meisterschaften. Bei der letzten Saisonveranstaltung, ein Doppelrenntag im Tiroler Weissenbach, sicherte sich der 54-Jährige mit vier Siegen die Titel in drei Klassen.

'Damit bin ich sehr zufrieden', sagt Altstetter. Dabei hatte er am ersten Tag 'etwas geschwächelt': Ein Sieg, ein zweiter und ein sechster Platz standen da zu Buche. Doch tags darauf gewann er alle drei Rennen und damit auch die Meisterschaften.

Da nun das letzte Rennen in Steingaden endgültig abgesagt wurde, steht Altstetter als vorzeitiger Meister fest. 'Das freut mich, dass es erstmals mit drei Titeln geklappt hat', sagt er. Damit hat der Pilot vom MSC Kaufbeuren bereits acht Titel im IAAP geholt.

Den ausführlichen Bericht über das Eisrennen im Internationalen Allgäu-Alpen-Pokal finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 28. Februar 2013 (Seite 31).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen