Asylpolitik
Gemeinderat Germaringen überfordert mit Betreuung der Asylbewerber

Die Asylbewerber am Ort beschäftigten den Germaringer Gemeinderat auch bei seiner jüngsten Sitzung. Die Betreuung der Flüchtlinge sei für die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung eine größere Belastung als gedacht.

Der Beratungsbedarf der zwanzig Asylbewerber sei sehr hoch und von den Mitarbeitern der Kommune kaum noch zu bewältigen, berichtete Martin Kaufmann von Gemeindeverwaltung. Die Hilfe, die gebraucht werde, könnten sie allein dauerhaft nicht leisten.

Mehr über die Situation erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 05.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Carolin Hitzigrath aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019