Verkehr
Gemeinde Stiefenhofen entschärft 16-prozentige Steigung zum Sportplatz

Die Gemeinde Stiefenhofen möchte die Auffahrt, die zum Wertstoffhof und zum Sportplatz führt, neu gestalten.

Behoben werden sollen zwei Probleme, wie Bürgermeister Toni Wolf in der Gemeinderatssitzung ausführte: Zum einen sitzen längere Schwerfahrzeuge an der Einmündung zur Schulstraße immer wieder auf der Fahrbahn auf.

Zum anderen ist die steile Straße im Winter für so manches Fahrzeug ein Hindernis. 'Die Steigung ist nicht ganz von Pappe', sagte Wolf. Sie beträgt rund 16 Prozent.

Was die Gemeinde plant und warum die Auffahrt gerade jetzt Thema ist, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 04.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Benjamin Schwärzler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019