Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Gericht
Geldstrafe für betrunkenen Randalierer im Ostallgäu

Ein 53-jähriger Ostallgäuer war noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommen –bis er an einem Februarabend des vergangenen Jahres eine ganze Reihe von Straftaten beging. Dafür musste er sich jetzt vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten.

Dort gab er zwar zu, dass er damals randaliert und sowohl einen Abschlepp-Unternehmer wie auch vier Polizisten angegriffen hatte. Er bestritt aber entschieden, zuvor betrunken Auto gefahren zu sein. Seinen damaligen Blutalkohol-Wert von fast zwei Promille erklärte er mit einer Art Frust-Trinken nach einer Autopanne.

Dies nahmen ihm allerdings weder die Staatsanwältin noch die Richterin ab. Deshalb verurteilten sie ihn zu 150 Tagessätzen zu je 15 Euro (insgesamt 2.250 Euro) sowie einer Führerscheinsperre von 18 Monaten. Im Einzelnen erfolgte der Schuldspruch wegen fahrlässiger Trunkenheit im Straßenverkehr, Bedrohung und Beleidigung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und vorsätzlicher Körperverletzung. Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom
31.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen