Reisen
Für Kaufbeurer Senioren kommt es im Urlaub auf vertraute Gesichter und helfende Hände an

Reiselust hat nichts mit dem Alter zu tun, darin sind sich die fünf Senioren einig. Deshalb packten sie die Gelegenheit beim Schopf und flogen vor wenigen Wochen mit neun weiteren Senioren und drei Betreuern nach Mallorca – eine begleitete Reise, die der Diakonieverein Kaufbeuren zum ersten Mal organisiert hat.

Eigentlich sind die fünf Senioren Nachbarn und leben im Heinzelmannpark in Kaufbeuren. Für manchen von ihnen war der Urlaub anfangs eine Mutprobe, für den anderen sogar eine Premiere.

Ich bin zum ersten Mal in meinem Leben geflogen, erzählt Traudl Willerich stolz. Dass sie trotz Rollator noch einmal ein fremdes Land kennenlernen würde, hatte sie nicht erwartet. Möglich war das, weil drei Mitarbeiter des Diakonievereins die Reisegruppe begleiteten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 24.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen