Projekt
Freistaat kauft Grundstück für Polizei-Neubau in Kaufbeuren

Die alte Polizeiinspektion in der Kaufbeurer Schraderstraße.
  • Die alte Polizeiinspektion in der Kaufbeurer Schraderstraße.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Polizeiinspektion und die Kriminalpolizei in Kaufbeuren bekommen einen Neubau in der Kaufbeurer Moosmangstraße nahe des Innovaparks. Das Bauunternehmen Dobler hat dem Freistaat dort ein Grundstück verkauft. Damit ist die jahrelange Suche nach einem geeigneten Areal für ein neues Polizeigebäude beendet.

Auch die Diskussionen über eine mögliche Sanierung der alten, viel zu kleinen Inspektion in der Schraderstraße im Stadtzentrum sind vom Tisch. Bis zum Umzug könnten allerdings noch vier bis fünf Jahre ins Land gehen, da jetzt ein mehrjähriger Planungsprozess beginnt. Die Kosten für den möglicherweise dreistöckigen Bau für 100 Mitarbeiter, mit einem Hof und 20 Garagen dürften nach bisherigen Schätzungen bei rund 15 Millionen Euro liegen. „Damit nimmt dieses Projekt endlich Fahrt auf“, sagt Oberbürgermeister Stefan Bosse.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 20.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019