Fahrt
Frauenbund Herz Jesu unternimmt Kulturfahrt nach Österreich

Eine mehrtägige Kulturfahrt nach Wien unternahm der Katholische Frauenbund Herz Jesu mit rund 50 Teilnehmern. Die Fahrt ging über Salzburg und Linz bis zur Stadt Melk mit dem bekannten Benediktiner Stift.

Von dort schipperte die Gruppe auf der 'MS Austria Princess' bei strahlendem Sonnenschein durch die Wachau bis Krems. Am Spätnachmittag wurden die Neugablonzer in ihrem Hotel in der bekannten Kurstadt Baden bei Wien begrüßt. An einem weiteren Tag stand wiederum umfänglich das Burgenland auf dem Programm.

Zurück ging es über den Pass Präblich ins Gesäuse, entlang der Enns bis zum Kloster Admont.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019