Wildtiere im Allgäu
Special Wildtiere im Allgäu SPECIAL

Tierwelt
Frau soll Wolf in Kaufbeuren gesichtet haben

Wolf (Symbolbild).
  • Wolf (Symbolbild).
  • Foto: Patrick Pleul (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Bereits am Donnerstag soll eine Frau im Kaufbeurer Ortsteil Kemnat am Waldrand einen Wolf gesehen und ihre Beobachtung der Stadtverwaltung mitgeteilt haben. Das berichtet die Allgäuer Zeitung.

Demnach habe eine Biologin geprüft, ob das Tier ein Wolf sein könnte. Sie hielt die Angaben der Frau für plausibel: Das Tier sei aus dem Wald gekommen und habe am Rande des Waldes geschnüffelt. Da ein Wolf täglich viele Kilometer zurücklegte, sei das Tier inzwischen "über alle Berge", so Andreas Schmal, Leiter des Umweltamtes in Kaufbeuren.

Letztes Jahr seien im Ostallgäu zwei Wölfe gemeldet worden. Daher sei es möglich, dass auch rund um Kaufbeuren ein Wolf ab und an umher streife, heißt es weiter in der Zeitung. 

Anfang Februar hatten Jäger vermutet, dass sich ein Wolf im Grenzgebiet Bregenzerwald/Allgäu aufhält. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 18.02.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen