Jahreswechsel
Feuerwerksverkauf in Kaufbeuren startet

Es kann losgehen: Batterien, Raketen und Böller liegen kurz vor Silvester wieder in den Regalen bereit – auch im V-Markt im Kaufbeurer Buron-Center. Michael Steinmetz und Rita Kormann haben das vielfältige Angebot bereits sortiert.
  • Es kann losgehen: Batterien, Raketen und Böller liegen kurz vor Silvester wieder in den Regalen bereit – auch im V-Markt im Kaufbeurer Buron-Center. Michael Steinmetz und Rita Kormann haben das vielfältige Angebot bereits sortiert.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Genau drei Verkaufstage vor dem 31. Dezember holen die Händler die Raketen und Böller aus dem Lager und füllen damit die Regale. „Würden wir sie eine Woche früher anbieten, würden die Leute schon vor Heiligabend damit rumballern“, vermutet Uwe Hundt, Leiter des V-Marktes im Kaufbeurer Buron-Center. Die Nachfrage im Laden sei ungebrochen. „Besonders im Trend liegen Batterien. Man muss sie bloß einmal zünden, dann halten sie – je nach Größe – zwischen 45 Sekunden und drei Minuten “, erzählt Hundt.

Ebenfalls beliebt seien Mischpacks, fügt Verkäufer Robert Hafenmair hinzu. „Da ist für jeden etwas dabei.“ Generell gilt: Feuerwerkskörper der Kategorie 2, wie Raketen, Böller, Luftheuler und Fontänen, dürfen nicht an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft werden. Ähnlich wie beim Alkohol finden an der Kasse Ausweiskontrollen statt, erklärt Hundt. Leer gehen die U18-Jährigen dennoch nicht aus. Für sie gibt es beispielsweise Tischfeuerwerke, Knallfrösche und die sogenannten Bienen – summende Bodenkreisel.

Wie die Neujahrsnacht unfallfrei über die Bühne geht und auf was Tierbesitzer achten sollten, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 28.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Jessica Stiegelmayer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019